Homöopathie

Die Homöopathie ist auf den Apotheker und Chemiker Samuel Hahnemann zurückzuführen und ca. 200 Jahre alt. Sie verfolgt das Prinzip, ähnliches mit ähnlichem zu heilen. Dies bedeutet, dass Stoffe, die die Symptomatik einer bestimmten Erkrankung erzeugen, diese in ganz hoher Verdünnung heilen können.

Einzelne Arzneistoffe wirken ausgesprochen deutlich auf bestimmte Personentypen, so dass ein bestimmtes Mittel immer individuell für die jeweilige betroffene Person ausgesucht werden muss. Grundlagen homöopathischer Arzneien sind Pflanzen, teilweise tierische Produkte, Mineralien und Metalle, die nach einem genauen Verfahren verdünnt und in Flüssigkeit oder Zuckerkügelchen (Globuli) als Trägersubstanz gegeben werden. In der frauenärztlichen Praxis gibt es vielfältige homöopathische Einsatzgebiete zur Linderung von Beschwerden.

Nutzen Sie unser Angebot!
Wir möchten, dass Sie Ihre Schwangerschaft unbeschwert und sicher geniessen.

Diese medizinisch sinnvollen Vorsorgeuntersuchungen werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Wir bieten die Untersuchung deshalb als Selbstzahlerleistung an. Wir berechnen die Wahlleistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte.